Welcome Visitor: Login to the siteJoin the site

Ich Bin--I am

Poetry By: Emily Johnson
Poetry


A deep poem I wrote


Submitted:Apr 1, 2011    Reads: 35    Comments: 0    Likes: 2   


nicht hassen mich, wie ich bin
Sie müssen nur verstehen, dass ich verdammt bin
allein auf meinen eigenen, so laß mich sein und ich werde mich behalten
unter Kontrolle mit dem Rest der Welt alles was ich brauche ist eine Chance
so lass mich los Ich bin groß genug, und stärker als du so lass mich gehen
einfach fallen lassen, zu verlassen.

wer ich bin, ist mir und ich bin mit dir und du
mein Herz kann es nicht glauben, aber ich kann nur sehen ...

lass mich gehen abfallen zu
Tropfen aus dem Gesicht der Welt in einem
Minute Schmerzen und leiden,
dann finde mich in einem dunklen Traum, mein einfaches Phantasie, wo alle
Erst verlor ich öffne meine Augen und ich fange an zu weinen, weil
alles ist weg.

wer ich bin, ist mir und ich bin mit dir und du
mein Herz kann es nicht glauben, aber ich kann nur sehen ...

kommen ein wenig näher und vielleicht werde ich nur den Schmerz stoppen
die Tränen, das Blut, die Schreie und jeder lächelt nur
und leitet durch
Du weißt, ich kann nicht vortäuschen

wer ich bin, ist mir und ich bin mit dir und du
mein Herz kann es nicht
mein Herz
mein Herz ...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
don't hate me for who i am
you just have to fucking understand that i am
alone on my own so leave me be and i'll keep myself
under control with the rest of the world all i need is a chance
so let me go i'm big enough and stronger than you so let me go
just drop it, leave.
who i am is myself and i am you with you and
my heart can't believe it but i can just see it...
let me go fall away to
drop off the face of the world in a
minute of pain and suffer,
then find myself inside a dark dream, my simple fantasy where all
is not lost until i open my eyes and i begin to cry because
everything is gone.
who i am is myself and i am you with you and
my heart can't believe it but i can just see it...
come a little bit closer and just maybe i'll stop the pain
the tears, the blood, the screams and everybody just smiles
and passes on by
you know i can't fake it
who i am is myself and i am you with you and
my heart cannot take it
my heart

my heart…..





2

| Email this story Email this Poetry | Add to reading list



Reviews

About | News | Contact | Your Account | TheNextBigWriter | Self Publishing | Advertise

© 2013 TheNextBigWriter, LLC. All Rights Reserved. Terms under which this service is provided to you. Privacy Policy.